Jobsuche:
Auf einen Blick:

Tolerance Engineer (m/w)

Referenz-Nummer 17702
Start: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit
Einsatzort: Kasten
Art: Arbeitnehmerüberlassung

Ihr(e) Ansprechpartner(in):

Graeber & Partner Fachpersonal GmbH
Frau Katrin Steude-Ullrich
Rudolf-Diesel-Str. 63
48157 Münster

Telefon: +49-251-55527
eMail: k.steude-ullrich@graeber-partner.de

Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogener Daten ist uns ein großes Anliegen. Wir stellen technisch und organisatorisch sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern eingehalten werden.

weiterlesen

Über Gess Group

Gess Group steht für die schnelle und passgenaue Rekrutierung von qualifiziertem Personal. Für Projekte. Für Festanstellungen.
Wir haben seit mehr als 20 Jahren einen festen Platz auf dem Personaldienstleistungsmarkt und unsere bundesweiten Niederlassungen sind auf die Vermittlung von qualifiziertem Personal in unterschiedlichen Bereichen spezialisiert

 
Graeber & Partner ist ein mittelständiger Personaldienstleister, der seit 1992 am Markt besteht. Aktuell beschäftigen wir ca. 400 qualifizierte Facharbeiter, die wir nach Ihren Stärken bestmöglich einsetzten und somit zum größten Teil seit Jahren an uns binden können. Wir bieten Ihnen ein gutes Betriebsklima und einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit Übernahmemöglichkeiten an. Gute Sozialleistung und faire Löhne sind für uns eine Selbstverständlichkeit – gewährleistet durch einen hauseigenen Tarifvertrag mit der IG Metall.

Für einen unserer namhaften Kunden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Tolerance Engineer (m/w)

Referenz-Nummer: 17702
IHRE AUFGABEN:

  • Abstimmung aller toleranzrelevanten Themen (Schnittstellenanforderung, Montagekonzepte, Referenzsysteme) von der Konzeptphase bis hin zum Serienanlauf mit den beteiligten Fachabteilungen, externen Partnern sowie Kunden
  • Analyse und Bewertung bereits bestehender Toleranzkonzepte
  • Durchführung von Toleranzanalysen und Berechnungen im 1D/2D sowie nach Bedarf auch 3D mittels 3DCS für Catia V5
  • Rechnerische Auslegung von Referenz-Ausrichtkonzepten und Aufzeigen von möglichen Optimierungspotenzialen
  • Interpretation, Präsentation und Dokumentation der Toleranzanalysen sowie Archivierung der Ergebnisse
  • Beurteilung der Anpassung der Berechnungen bei Änderungen des Montageablaufs in Abstimmung mit der Arbeitsvorbereitung
  • Mitwirkung bei der Festlegung von Standards in Zusammenarbeit mit dem Senior Engineer Tolerance
  • Steuerung und Verantwortung der zusätzlichen Berechnungskapazitäten inklusive Konstruktions-Auftrags-Management bei Bedarfsfall
  • Bei Bedarf Übernahme von konstruktiven Bauteilentwicklungen
  • Verantwortung von Lessons Learned Runden


IHR PROFIL:

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium der Fachrichtung Fahrzeug-, Maschinenbau oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Toleranzen
  • Sehr gute Kenntnisse in Toleranzanwendungen (z.B. Form- und Lage Tolerierung)
  • Sehr gute Konstruktions- und Berechnungstoolkenntnisse sowie in der Toleranzanalyse im Automotive Bereich oder ähnlicher Branche
  • Grundkenntnisse zu Fertigungsverfahren und Fertigungstechnologien in Kunststoffspritzguss und Metallverarbeitung sowie zu einem anderen Spezialgebiet von Vorteil
  • Gutes Verständnis für kinematische Zusammenhänge
  • Grundkenntnisse im Automotive-Entwicklungsprozess (FMEA, APQP, 8D)
  • Gute CAD-Kenntnisse CATIA V5 sowie der MS Office Anwendungen (Excel, Word, PowerPoint)
  • Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift runden ihr Profil ab

 
IHRE PERSPEKTIVEN:
Es erwartet Sie ein interessanter Arbeitsplatz in einem renommierten Unternehmen bei leistungsgerechter Vergütung und attraktiven Sozialleistungen.
 

Ihr(e) Ansprechpartner(in):

Graeber & Partner Fachpersonal GmbH
Frau Katrin Steude-Ullrich
Rudolf-Diesel-Str. 63
48157 Münster

Telefon: +49-251-55527
eMail: k.steude-ullrich@graeber-partner.de

Jetzt bewerben

* Aus Gründen der Lesbarkeit verwenden wir in dieser Stellenbeschreibung lediglich die männliche Form, sprechen jedoch immer gleichermaßen männliche und weibliche Bewerber an.

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns gerne an!

Auch wenn Sie nicht alle Anforderungen erfüllen lohnt sich eine Bewerbung. Sprechen Sie uns an, ggf. können fehlende Qualifikationen vorab geschult oder im Einsatz erarbeitet werden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen, mit aktuellem Lebenslauf bzw. Projektübersicht, Verfügbarkeit und Stundensatz- bzw. Gehaltsvorstellung, unter Angabe der Job-ID (bitte im 'Betreff' angeben).

Zurück zu den Suchergebnissen